Cheerleading Tryout März 2020

Voller Vorfreude fieberten wir wochenlang unserem großen Try Out entgegen, das wir mit einer Flyeraktion am Verkaufsoffenen Sonntag die Woche davor fleißig beworben hatten. Viele Eltern, Juniors und Seniors kümmerten sich um einen gut gedeckten Tisch voller Waffeln, Kuchen, Obst, belegten Schnittchen, Kaffee und Getränken für unsere Teilnehmer und Zuschauer. Gegen 12:30 Uhr kamen die ersten Neugierigen, die von Niklas sogleich mit einem Aufkleber mit ihrem Namen ausgestattet wurden. Eltern hatten die Möglichkeit am Seitenrand Platz zu nehmen und dem Geschehen mit einer Tasse Kaffee zu folgen. Silvia begrüßte Neuankömmlinge und wies sie ein. Punkt 13 Uhr eröffnete Katha die Veranstaltung, hieß Eltern und Teilnehmer willkommen und erklärte, was in den folgenden 2,5 Stunden alles auf die Mädels und Jungs zukommen würde. Nachdem die Teilnehmer auf die verschiedenen Altersklassen aufgeteilt wurden, folgten alle dem knackigen Warm-Up von Desi und Sarahs Anweisungen zum Stretching. Damit alle einen ersten Eindruck von den Motions, die zum Cheerleading dazu gehören, bekommen, haben Pauline und Phoebe die wichtigsten vorbereitet, Emma und Isabell zeigten einige Cheerfiguren. Mit dem neuen Wissen konnte man sich dann auch an erste Sprünge wagen, die Isa und Sarah zum Besten gaben. Um den Interessenten einen Eindruck von den beiden Elementen Dance und Stunts zu vermitteln, zeigte jedes Team einen seiner Tänze, gefolgt von einem Stunt.

Die Peewees zeigten einen Teddy, die Juniors einen Basket Toss und eine Mini-Swedish-Fall und zum Abschluss ließen die Seniors Isa die Flyover vorführen und Katha eine Liberty mit Heel Stretch. Danach fanden sich die Teilnehmer in ihren Altersgruppen zusammen, um Basics zum Stunten auszuprobieren und sich besser kennenzulernen.

Zum Abschluss heizte René mit einer seiner berühmt-berüchtigten Tabata-Runden ein, um auch den Letzten noch so richtig auszupowern. Das Training wurde mit einem großen Teamhuddle beendet und im Nachhinein standen die Seniors noch letzten Fragen zur Verfügung.

Ein toller, erfolgreicher Tag mit vielen Highlights, gutem Essen und dem warmen Gefühl, die beste Cheerfamilie zu haben, die man sich nur vorstellen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code